Wanderer
Wanderer
Wanderer
Wanderer
Kanupolo

Aktuelles

13. April 2022

Norddeutsche Kanupolo Meisterschaft 2022

29. März 2022

Aktuelle Trainingstermine im Sommer

Montag

17:00 – 18:00 Kanupolo Kinder und Jugend

Dienstag

16:30 – 18:00 Kinder- und Jugendtraining

18:15 – 20:00 Rennsporttraining

Mittwoch

16:30 – 18:00 Kanupolo Kinder und Jugend

17:00 – 18:30 Familienpaddeln

18:00 – 20:00 Kanupolo Erwachsene

19:00 – 20:00 Ausfahrt/Training im Großboot

Downloads

Für Details bitte einen Termin im Kalender anklicken. Ausschreibungen als PDF sind z. T. innerhalb der Termine enthalten.

Zu allen Veranstaltungen bitte spätestens 1 Woche vorher verbindlich anmelden, bzw. bei manchen Fahrten auch früher. Die Anmeldelisten hängen im Clubhaus aus. Sollten Kosten entstehen behalten wir uns vor, diese VOR Fahrtbeginn einzufordern.

Haftungsausschluss

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Jede Haftung von Personen- und Sachschäden des Veranstalters bzw. Ausrichters und seiner Hilfspersonen ist ausgeschlossen, ausgenommen bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Teilnahme von Jugendlichen unter 16 Jahren nur in Begleitung Erwachsener oder eines verantwortlichen Jugendleiters

Der RKC – ein Verein für jedes Alter, jede Kondition, jeden „Geldbeutel“.  Gemeinsam auf, im oder am Wasser zu sein, bietet allen Mitgliedern Urlaub vor der Haustür und eine Gemeinschaft, die viel zu bieten hat.

Der Wasserwanderer liebt es gemütlich. Allein oder in der Gruppe genießt er die Schönheiten der Fluss- und Seenlandschaft.  Tages- oder Mehrtagestouren werden organisiert und nur das Eis auf Wasser ist ein wirkliches Hindernis!

Aus dem Jagdgerät der Inuits hat sich ein modernes Sportboot entwickelt, mit dem die Herausforderungen der Großgewässer gemeistert werden. Begriffe wie „Wellenreiten“ oder „Brandungspaddeln“ lassen das Herz eines „Seekajakers“ höher schlagen.

Der Mannschaftssport für wetterfeste Mädchen und Jungs!
Kampfgeist und intensives Training garantieren auch dem Zuschauer spannende Turniere.

In der Gruppe lassen sich die ersten Techniken des Paddelns schnell erlernen, doch bis zur richtigen Kenterrolle braucht es einige Übung.
Der gemeinsame Spaß kommt aber auch an Land nicht zu kurz.

Mit Teamgeist und Taktgefühl ist der Spaß an dieser ursprünglich asiatischen Wassersportart garantiert. Die 16 Paddler sind mit ihrem Trommler und dem Steuermann schnell unterwegs.