Die „Tag der Deutschen Einheit Tour“ 2016, Verbandsfahrt DKV

Bereits zum 2. Mal organisierten wir die Tour über den wunderschönen Schaalsee von Zarrentin nach Ratzeburg als Verbandsfahrt. Nachdem die organisatorischen Arbeiten wie das Bestellen des Catering, das Einholen der Genehmigungen und die Absprache über das Procedere abgeschlossen waren ging es los. Anmeldungen hatten wir wieder Dutzende, vielen musste auf Grund der Begrenzung der Boote auch in diesem Jahr wieder abgesagt werden. Aber, und das war schön, es sind wieder viele Vereine mit uns gefahren, u.a. die Niederdeutschen Wasserwanderer aus Hamburg, die Itzehoer Kanuten, die Lüneburger Paddelfreunde, Kollegen aus Rostock und viele viele Einzelfahrer. Insgesamt waren wir 75 Paddler mit über 50 Booten.

Das Wetter war gut, kaum Wind und alles klappte vorzüglich, dank der Zusammenarbeit aller RKCler, die nicht nur das Kuchenbuffet bestückten, sondern auch die Fahrtensicherung und das Shuttle zum Rückholen der Autos erledigten. Besonders lecker war das Catering vom „Liebstöckel“, es gab eine Ratatuille mit Sauerrahm und eine vegetarische Suppe, mit leckerem Vollkornbrot und Ciabatta. Als wir das Schaalseecamp erreichten, war bereits alles vorbereitet, dafür herzlichen Dank an Katrin und Anton.

Auch diesmal wurden wieder die Seeadler gesichtet, den Kranichschwärmen hinterhergeschaut und die Vogelkolonie (hauptsächlich Kormorane) bewundert. Eine Besonderheit war, dass wir das ERSTE Mal kontrolliert wurden, es war aber alles in Ordnung und wir durften unsere Fahrt fortsetzen.

Vorkommnisse gab es keine, alle sind wohlbehalten am Clubhaus angekommen, wo uns die freundlichen Damen unter der kundigen Führung von Gertrud mit dampfendem Kaffee und aufgebauten Kuchenbuffet erwarteten. Alle langten kräftig zu und es blieb kaum etwas übrig.

Nachdem noch zusammen gesessen wurde kam man miteinander ins Gespräch und die Fahrt endete mit großer Zufriedenheit.

Wir werden die Fahrt auch in 2017 als Verbandsfahrt organisieren. Ich bedanke mich bei allen fleißigen Helfern.