Nikolausregatta 2018

Mit Regen und Sturm ging der Samstag zu Ende und das bereitete uns eine unruhige Nacht. Aber diese schlechten Erwartungen für unsere Regatta waren schnell verflogen: Nur kleine Schauer und etwas Wind begleiteten uns die gesamte Veranstaltung und bevor alle Paddler wieder am Ziel waren, kam sogar die Sonne für längere Zeit hervor.
Leichte – nicht vom Wetter abhängige – Nervosität war bei den Organisatoren vorhanden. Die gute Vorbereitung machte sich aber bezahlt und alles lief wie am Schnürchen.

Das “gute” Wetter und die gute Organisation kam auch bei den Paddlern gut an. Die Teilnehmer konnten unter diesen Bedingungen tolle Rennen auf den Ratzeburger Seen fahren – leider haben wir noch nicht viel Publikum für diese neue Veranstaltung gewinnen können, damit die Begeisterung auch über die Ufer schwappen kann.
Trotzdem wurden alle mit diesen Ergebnissen für ihre Mühen belohnt – und obendrauf gab es noch für jeden Paddler Trinkschokolade von Schoppe und Schultz und eine üppige Tombola.

Und als wenn Petrus für diese Regatta den Atem angehalten hatte, begann es zum Schluss üppig zu regnen und gegen Abend wurde es auch wieder stürmisch.

Wir freuen uns auf die 3. Nikolaus-Regatta 2019!