Kanupoloturnier in Ratzeburg

Das diesjährige Kanupoloturnier des Ratzeburger Kanu Clubs (RKC) wurde dominiert von dem Verein Märkischer Wanderpaddler Berlin  (VMW). Die Mixedmannschaft, in der drei ehemalige Nationalspieler mitwirkten, spielte sehr souverän und gewann seine Spiele hoch. Nur gegen die Kanusportgemeinschaft Havelbrüder Berlin (KSVH) wurde ein knapper Sieg (3:2) erreicht. Den 2. und 3. Platz errangen Gastgeber RKC I und RKC II, die dritte Mannschaft des RKC belegte Platz 6.
Auch bei den Schülern gewann der VMW I, das Endspiel gegen die Kanu-Gemeinschaft List e.V. Hannover wurde in einer spannenden Begegnung 4:3 beendet. Beide Mannschaften hatten bereits die Vorrunde dominiert. Platz 3 belegte die zweite Mannschaft des VMW, die gegen den Vorjahressieger KSVH im kleinen Finale gewinnen konnte.
Das große ehrenamtliche Team, ohne das eine derartige Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre, hat die beiden Tage hervorragend organisiert und erhielt dafür sehr viele positive Rückmeldungen von den Teilnehmern.
Der Veranstalter hofft, auch im nächsten Jahr wieder die vielen Vorteile und die tolle Kulisse des Veranstaltungsortes nutzen zu können.