Hohe Auszeichnung für die Jugendmannschaft des Ratzeburger Kanu Clubs

Am 12.02.2006 wurde die Kanupolo Jugendmannschaft des Ratzeburger Kanu Clubs im Rahmen des Verbandstages des Landes Kanu Verbandes in Kiel für ihre sportlichen Leistungen und Erfolge als beste norddeutsche Jugendmannschaft 2005 geehrt.
In seiner Laudatio zur Ehrung durch den 1. Vorsitzenden hieß es unter anderem, dass die Jugendmannschaft mit den SportlerInnen Betty Köttgen, Gordon Bell, Nico Heinze, Oliver Mann, Steffen Ebert, Ole Burmeister, Fabian Geisemeyer, Arne Riehn, Hauke Wolff und ihrem Trainer Werner Kellermann, im Jahre 2005 auf allen acht besuchten Turnieren als Mitfavorit galt. Sie belegte zweimal Platz 1, zweimal Platz 2, dreimal Platz 3, bei den Deutschen Meisterschaften verlor sie leider unglücklich im Spiel um Platz 3 und belegte dort somit Platz 4.

Zum erste Male in seiner achtundzwanzigjährigen Vereinsgeschichte erhielt eine Mannschaft des Ratzeburger Kanu Clubs eine derartige Ehrung. Der Verein ist zu Recht stolz auf die erbrachten Leistungen seiner Jugendlichen.

Seit 1990 wird im Ratzeburger Kanu Club Kanupolo Sport betrieben, z.Zt. spielen eine Schüler-, eine Jugend- und eine Juniorenmannschaft für den Verein.
Um weiterhin sportlich auf diesem Niveau so erfolgreich sein zu können hoffen alle weiter auf die tolle Unterstützung der Förderer, Mitglieder, Trainer, Betreuer und des Vorstandes.